Prepaid-News

2

Allmobil »Freikarte«: Kostenlose Prepaid-SIM-Karte mit 1 € Guthaben

12. November 2011 | Allmobil-Freikarten, die kostenlosen Handy-Prepaidkarten des Anbieters Allmobil, gibt es jetzt wieder mit 1 € Startguthaben gratis. Bereits im August (Wir berichteten) konnten die Gratis-SIM-Karten geordert werden, damals war die Aktion zeitlich begrenzt und hielt etwa 2 Wochen. In der Neuauflage ändert sich nichts an diesem Prepaid-Deal, das Startguthaben von 1 € fällt zwar nicht üppig aus, reicht aber für 11 Minuten bzw. SMS. Wer eher damit liebäugelt, häufiger zu telefonieren, sollte sich das Congstar-Prepaidangebot mit erhöhtem Startguthaben ansehen, da man hier ein rechnerisches Guthaben von 5,01 € erhält – bei im Kern identischer Tarifstruktur wie Allmobil.

Allmobil: Kostenlose SIM-Karte (»Freikarte«)

Bericht vom 18. August 2011 | Kostenlose Prepaidkarten sind keine Seltenheit: Mit der O2 Freikarte, der T-Mobile Xtra-Card und Vodafone CallYa Free tummeln sich vornehmlich die großen Anbieter mit ihren Gratis-SIM-Karten im Markt. Die Idee dahinter: Günstige »Einstiegspreise« bei höheren Folgekosten. So gesehen ist die kostenlose Allmobil-Prepaidkarte dann aber doch die Ausnahme, denn hierbei handelt es sich um einen sogenannten Prepaid-Discount-Tarif. Bedeutet:

  • günstige SMS- und Minutenpreise von nur 9 Cent pro Minute und SMS (statt der hohen Normaltarife bei den großen drei oben genannten Mobilfunkanbietern)
  • Mailboxabfrage ist kostenlos

Sonderaktion: Allmobil-SIM-Karte als Freikarte

Aktuell verschenkt Allmobil daher Prepaidkarten mit 1 € Startguthaben. Es handelt sich um reines Prepaid, Zusatzangebote auf der Aktionsseite sollen aber weitere Dienste (Handy-Surf-Flat für 9,99 €) mit ins Spiel bringen. Wer nur an der kostenlosen Handykarte interessiert ist, klickt im Fenster oben rechts auf »Jetzt bestellen« und leitet damit den Bestellprozess für die versandkostenfreie kostenlose Prepaidkarte von Allmobil, die sogar noch ein Startguthaben von 1 € hat. Das reicht dann auch schon einmal für 11 Minuten oder Frei-SMS.

Fazit: Allmobil-Prepaidkarte ein Schnäppchen

Die Prepaid-SIM-Karte von Allmobil ist kostenlos, und das bei günstigen Minuten- und SMS-Preisen. Es geht zwar noch günstiger als 9 Cent pro Minute/SMS, wie der Blick in den Prepaid-Vergleich verdeutlicht. Trotzdem: Für eine Gratis-Prepaidkarte handelt es sich um ein zweifelsohne gutes Angebot, das den etablierten Platzhirschen im Freikartensegment Beine macht.

Allmobil Prepaid-Tarif-Details:

  • Startpaket-Preis (einmalig): 0,- € (gratis)
  • Startguthaben: 1,- €
  • 9 Cent pro Minute/SMS in alle Netze
  • kostenlose Nutzung der Mailbox

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands. Folgt mir auf Facebook, twittert mit mir bei Twitter oder plusst mich bei Google+.

2 Kommentare

  1. Hey,

    ich beobachte deinen Blog schon länger sehr toll!

    Derzeit gibt es auch wieder komplett Simkarten Kostenlos

    Ich hoffe deine Leser freuen sich, derzeit haben Sie O2 Freikarten, Vodafone und Netzclub Sim Karten kostenlos.

    Lg
    Tobias

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ALDItalk im Prepaid-Vergleich   BASE Prepaid im Prepaid-Vergleich   Blau.de im Prepaid-Vergleich   Congstar im Prepaid-Vergleich   Fonic im Prepaid-Vergleich   Lidl Mobile im Prepaid-Vergleich   O2 Loop im Prepaid-Vergleich   Penny mobil im Prepaid-Vergleich   Simyo im Prepaid-Vergleich   Tchibo mobil im Prepaid-Vergleich   T-Mobile Xtra Card im Prepaid-Vergleich   Vodafone CallYa im Prepaid-Vergleich