Prepaid-News

0

easyTel: ElectronicPartner startet neuen Prepaid-Tarif im Telekom-Netz am 15. Oktober

ElectronicPartner/Medimax mit easyTel-Tarif

15. September 2012 – Die Düsseldorfer Verbundgruppe ElectronicPartner (EP), eines der größten Handelsunternehmen für Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, IT und Telekommunikation in Europa, startet ein eigenes Mobilfunkangebot: Ab dem 15. Oktober 2012 wird der neue Prepaid-Tarif easyTel bei EP-Händlern sowie in Medimax-Filialen erhältlich sein. Es handelt sich dabei um einen 9-Cent-Tarif mit ansprechenden Zusatzoptionen, der im Telekom-Netz realisiert wird und somit Congstar auf die Pelle rückt: Das Startpaket wird 7,99 € kosten und 5 € Startguthaben beinhalten.

Zur Pressemitteilung von EP →

easyTel-Preistabelle bereits online


Obwohl der Start der neuen Prepaid-Marke erst für den 15. Oktober 2012 vorgesehen ist, wurde zeitgleich mit der Pressemitteilung auch die Tariftabelle und somit das Preisgefüge von easyTel vorgestellt. Die Basis bildet ein 9-Cent-Einheitstarif in alle deutschen Netze, dazu gesellen sich 3 Telefon-Optionen und 4 Daten-Optionen.

Telefon-Flats können als SMS-Flat für 9,95 € oder als Festnetz-Flat für 9,99 € gebucht werden. Für 2,99 € gibt es eine Community-Flat von easyTel zu easyTel, die anfangs aufgrund der mangelnden Verbreitung des Tarifs wohl noch nicht allzu attraktiv ist.

Als Daten-Flats können verschiedene Surf-Pakete aufgebucht werden: 7,99 € pro 30 Tage enthalten 200 MB Highspeed-Volumen, für 500 MB fallen 9,99 € an, 1 GB sind für 12,99 € zu haben, und wer sich für das Daten-XL-Paket mit 3 GB Volumen entscheidet, muss dafür 19,99 € einplanen. Ohne aufgebuchtes Paket fällt für die Internet-Nutzung ein MB-Preis von 0,24 € an.

easyTel: Tariftabelle

easyTel: Tariftabelle (Quelle: www.electronicpartner.com)

easyTel-Tarifoptionen im Überblick


  • SMS-Flat: 9,95 € pro 30 Tage
  • Festnetz-Flat: 9,99 € pro 30 Tage
  • Community-Flat: 2,99 € pro 30 Tage
  • Daten S: 7,99 € pro 30 Tage (200 MB)
  • Daten M: 9,99 € pro 30 Tage (500 MB)
  • Daten L: 12,99 € pro 30 Tage (1 GB)
  • Daten XL: 19,99 € pro 30 Tage (3 GB)

Ist Guthaben auf der Prepaid-Karte vorhanden, verlängern sich die erstmals gebuchten Pakete automatisch, ansonsten muss die Option gekündigt werden.

Details


  • SIM-Karte für 7,99 € (inkl. Aktivierung)
  • 5 € Startguthaben
  • 9 Cent pro Min./SMS
  • verschiedene Zusatzoptionen buchbar
  • Netz: Telekom D1

Einschätzung


Das neue Prepaid-Angebot von ElectronicPartner ist ein klarer Frontalangriff auf die günstige Telekom-Tochter Congstar, die ebenfalls mit einem 9-Cent-Einheitstarif im Telekom-Netz operiert. Wer easyTel-Zusatzoptionen bucht, kann sich diesen Tarif zu einem echten Smartphone-Tarif zusammenstellen. Inwiefern das dann aber der starken Marke Congstar wirklich gefährlich werden kann, wird die Zeit zeigen.

easyTel im Prepaid-Vergleich → Infos zu easyTel → Zur Pressemitteilung von EP →

Die aktuellsten News zu easyTel:
[catlist id=227 excerpt=yes excerpt_size=120 orderby=date order=desc numberposts=3]

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands. Folgt mir auf Facebook, twittert mit mir bei Twitter oder plusst mich bei Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ALDItalk im Prepaid-Vergleich   BASE Prepaid im Prepaid-Vergleich   Blau.de im Prepaid-Vergleich   Congstar im Prepaid-Vergleich   Fonic im Prepaid-Vergleich   Lidl Mobile im Prepaid-Vergleich   O2 Loop im Prepaid-Vergleich   Penny mobil im Prepaid-Vergleich   Simyo im Prepaid-Vergleich   Tchibo mobil im Prepaid-Vergleich   T-Mobile Xtra Card im Prepaid-Vergleich   Vodafone CallYa im Prepaid-Vergleich