Prepaid-News

0

Getgoods.de SIM Prepaid-Karte mit 5 € Guthaben + 100 Freiminuten (9,- €) für 4,95 €

Erst vor kurzer Zeit brachte Vodafone-Ableger otelo mit dem Online-Elektronikversender Getgoods.de die Getgoods.de SIM als nagelneuen Prepaid-Tarif im Türkis-Look auf den Markt. Für 4,95 € Startpaketpreis (zzgl. Versand) gibt’s nicht nur 5 € Startguthaben, sondern auch beste Vodafone-D2-Netz-Qualität und den bewährten 9-Cent-Einheitstarif – ein im Prepaid-Vergleich ordentlicher Wert! Nun legt Getgoods.de nach: Alle Neukunden, die sich bis Ende Januar 2013 für die Getgoods.de SIM entscheiden, erhalten zusätzlich [highlight_two]100 Freiminuten in alle deutschen Netze[/highlight_two]. Wermutstropfen bleiben die relativ hohen Versandkosten.

Zur Getgoods.de SIM » [alert color=“green“]Einschätzung: Jetzt wird die Getgoods.de SIM noch attraktiver: Wer sich bis Ende Januar 2013 für die Prepaid-Karte entscheidet, erhält neben 5 € Startguthaben noch einmal 100 Freiminuten im Wert von 9,- €. Leider sind die Versandkosten für die SIM-Karte allein sehr hoch, sodass man besser gleich auf Shoppingtour bei Getgoods gehen sollte, damit es sich lohnt. Tipp: Für Bestellungen ab 20 € kann ein 5-€-Gutschein fürs Newsletter-Abo eingelöst werden.[/alert]

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands. Folgt mir auf Facebook, twittert mit mir bei Twitter oder plusst mich bei Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ALDItalk im Prepaid-Vergleich   BASE Prepaid im Prepaid-Vergleich   Blau.de im Prepaid-Vergleich   Congstar im Prepaid-Vergleich   Fonic im Prepaid-Vergleich   Lidl Mobile im Prepaid-Vergleich   O2 Loop im Prepaid-Vergleich   Penny mobil im Prepaid-Vergleich   Simyo im Prepaid-Vergleich   Tchibo mobil im Prepaid-Vergleich   T-Mobile Xtra Card im Prepaid-Vergleich   Vodafone CallYa im Prepaid-Vergleich