Prepaid-News

0

Hellomobil All-in S Plus: Prepaid-Option im ersten Monat geschenkt

Der Anbieter des derzeit günstigsten Prepaid-Einheitstarifs (siehe Prepaidvergleich) mit 6 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze helloMobil schenkt in einer Sonderaktion vom 19.06. bis 04.07.2012 die jederzeit kündbare Zusatzoption helloMobil All-in S Plus für einen Monat. So gibt es mit dieser Option monatlich je 50 Freiminuten und -SMS in alle deutschen Netze plus Handy-Surf-Flatrate mit 200 MB Highspeed-Volumen im O2-Netz. Das Startpaket inklusive 5 € Guthaben kostet einmalig 9,95 €.

Zu helloMobil »

HelloMobil All-in S Plus: Mini-Flat 1 Monat geschenkt

Der Prepaid-Einheitstarif aus der Drillisch-Schmiede helloMobil wird im O2-Netz realisiert und berechnet je 6 Cent in alle deutschen Netze. Damit liegt helloMobil gemeinsam mit dem Schwestertarif winSIM (ebenfalls aus der Drillisch-Familie) an der Spitze der günstigsten Prepaid-Tarife. Mit der Zusatzoption helloMobil All-in S Plus gibt es, wie der Name (»S«) schon ausdrückt, eine kleine Handy Allnet-Flat mit 50 Freiminuten, 50 Frei-SMS und einer Internet-Surf-Flatrate mit 200 MB Highspeed-Downloadvolumen, die regulär mit 6,95 € berechnet wird. Wer also innerhalb des Aktionszeitraums bei helloMobil zuschlägt, spart diese Grundgebühr im ersten Monat.

Wie sinnvoll ist helloMobil All-in S Plus?

Doch ist die Option helloMobil All-in S Plus überhaupt ein konkurrenzfähiger Tarif? Hier richtet sich die Antwort ganz nach dem Nutzungsverhalten. Zum Vergleich: Wer beim E-Plus-Anbieter Simyo den kleinsten Paket-Tarif Simyo Paket 100 für 9,90 € wählt,  erhält dafür 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS, also zweimal das Doppelte gegenüber Hellomobil. Wer gar 500 Einheiten pro Monat verbraucht, sollte sich besser FONIC Smart für 16,95 € ansehen – und Intensivstnutzer sollten sich lieber gleich nach einer Allnet Flatrate im Allnet-Flatrate-Vergleich ab derzeit 19,80 € pro Monat umsehen (müssen dann aber womöglich eine Vertragsbindung in Kauf nehmen). Letztlich bietet helloMobil All-in S Plus für monatlich 6,95 € ein preiswertes Einsteigerpaket für Smartphone-Gelegenheitsnutzer.

  • helloMobil All-in S Plus im Wert von 6,95 € ein Monat kostenlos:
    – 50 Frei-Minuten in alle deutschen Netze
    – 50 Frei-SMS in alle deutschen Netze
    – 200 MB Highspeed-Surf-Flatrate
  • Tarifoption ist jederzeit kündbar
  • Aktuell günstigster Prepaid-Tarif Deutschlands
  • Startpaket-Preis einmalig 9,95 € inkl. 5 € Guthaben
  • Netz: O2
[alert color=“green“]Einschätzung: HelloMobil ist ja bereits mit 6 Cent der aktuell günstigste Prepaid-Tarif. Wer jetzt innerhalb des Aktionszeitraums bis zum 04.07.2012 (Mittwoch) ein Startpaket inklusive der Tarifoption All-in S Plus abschließt, kann das Angebot der Mini-Smartphone-Allnet-Flat kostenfrei testen und spart dadurch 6,95 €. Das Angebot ist risikolos, denn die Zusatzoption ist jederzeit kündbar und an keine langen Vertragslaufzeiten gebunden. Summa summarum gibt es momentan einfach mehr fürs Geld. Einmalig 9,95 € investiert, erhält man einen kumulierten Gegenwert von 11,95 € (5 € Startguthaben + 6,95 € All-in S Plus) – damit ist das Angebot mehr als rechnerisch kostenlos.[/alert]

Zu helloMobil »

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands. Folgt mir auf Facebook, twittert mit mir bei Twitter oder plusst mich bei Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ALDItalk im Prepaid-Vergleich   BASE Prepaid im Prepaid-Vergleich   Blau.de im Prepaid-Vergleich   Congstar im Prepaid-Vergleich   Fonic im Prepaid-Vergleich   Lidl Mobile im Prepaid-Vergleich   O2 Loop im Prepaid-Vergleich   Penny mobil im Prepaid-Vergleich   Simyo im Prepaid-Vergleich   Tchibo mobil im Prepaid-Vergleich   T-Mobile Xtra Card im Prepaid-Vergleich   Vodafone CallYa im Prepaid-Vergleich