Prepaid-News

0

Ratgeber: Der neue 6 Cent Tarif von helloMobil und winSIM

Mit winSIM und helloMobil starteten jüngst zwei Prepaid-Tarife neu durch: Beide Mobilfunk-Angebote senkten ihre SMS- und Minutenpreise auf 6 Cent und schlossen damit zu den bisherigen 6-Cent-Spitzenreitern n-tv go! (Minutenpreis) bzw. MTV Mobile (SMS-Preis) auf – und liegen nun auf beiden Gebieten an der Spitze. Wir haben das Ganze einmal näher betrachtet: Worin unterscheiden sich die 6-Cent-Tarife eigentlich, und welcher ist nun die bessere Wahl? Antworten gibt’s in unserer Tarifberatung.

Neuer 6 Cent Tarif von helloMobil und winSIM

Die beiden Prepaid-Discount-Tarife Winsim und Hellomobil bringen frischen Frühlingswind in die Prepaid-Tarif-Familie. Die Preissenkung auf 6 Cent pro Minute und SMS bedeutet einen erneuten Rutsch der Prepaid-Kosten, die somit auf einem ganz neuen (niedrigen) Niveau liegen. Neu und besonders an den Angeboten ist der Einheitstarif für Minutenpreis und SMS, denn bislang wurde der Wert von 6 Cent/Minute nur von n-tv go! erreicht (bei 14 Cent/SMS), während bislang auf SMS-Seite MTV Mobile mit 6 Cent allein an der Spitze lag – ein Überblick:

Die Prepaid-Karte von Hellomobil aus der Drillisch/Eteleon-Schmiede existierte lange Zeit als 8-Cent-Einheitstarif im O2-Netz und wurde vor allem durch Startguthaben-Aktionen mit 60 € Bonus-Guthaben und mehr bekannt.Seit März 2012 wurde der 8-Cent-Tarif auf einheitlich 6 Cent pro Minute und SMS herabgesetzt, wobei der Preis für das Starterpaket auf 14,95 € bei 5 € anstieg.Eine Handysurf-Flatrate mit 300 MB Highspeed-Volumen kann für 9,95 € pro Monat hinzugebucht werden, die Mailbox-Abfrage ist kostenlos.Prepaid-Tarif Hellomobil 6 Cent:

  • Startpaket: 14,95 €
  • Startguthaben: 5 €
  • Preis pro Minute: 6 Cent
  • Preis pro SMS: 6 Cent
  • Optionale Internet-Flat (300 MB): 9,95 €/Monat
  • Netz: O2

» Angebot ansehen

Der Prepaid-Tarif winSIM aus dem Haus Drillisch/Eteleon war schon einmal als spielerisches Mobilfunkangebot an den Start gegangen. Wer früher seine SIM-Karte auflud, hatte die Aussicht auf den Gewinn von Guthaben, daher auch der Name winSIM.Im April 2012 startete winSIM im O2-Netz neu durch – und das nun ebenfalls auf 6-Cent-Niveau. Wie der Schwestertarif von Hellomobil kostet das Startpaket einmalig 14,95 € bei 5 € Guthaben. Zusätzlich wird eine VIP-Rufnummer im Wert von 20 € geschenkt, optional zubuchbar ist die Handy-Internet-Flatrate mit 300 MB für 9,95 € im Monat, der Mailbox-Abruf ist ebenfalls kostenfrei.Prepaid-Tarif winSIM:

  • Startpaket: 14,95 €
  • Startguthaben: 5 €
  • Preis pro Minute: 6 Cent
  • Preis pro SMS: 6 Cent
  • Optionale Internet-Flat (300 MB): 9,95 €/Monat
  • Netz: O2

» Angebot ansehen

Mit n-tv go! ist seit Dezember 2011 ein noch junger Prepaid-Tarif im E-Plus-Netz (GT Com) gestartet, der den Minutenpreis erstmals auf die noch nie zuvor da gewesene Marke von 6 Cent in alle Netze sinken ließ. Der Tarif richtet sich aufgrund des niedrigen Minutenpreises an Wenigtelefonierer, das Startguthaben beträgt 5 € bei 9,99 € Anschaffungskosten.Anders als Hellomobil und winSIM gibt es beim Prepaid-Angebot von n-tv go keinen Einheitstarif: Während der Minutenpreis 6 Cent beträgt, schlägt eine SMS mit vergleichsweise hohen 10 Cent zu Buche. Der Abruf der Mailbox ist kostenlos, und wer eine Internet-Flatrate (Smartphone-Flat) wünscht, kann diese mit 500 MB Highspeed-Volumen optional für 7,99 € dazubuchen.Prepaid-Tarif n-tv go!:

  • Startpaket: 9,99 €
  • Startguthaben: 5 €
  • Preis pro Minute: 6 Cent
  • Preis pro SMS: 10 Cent
  • Optionale Internet-Flat (500 MB): 7,99 €/Monat
  • Netz: E-Plus

» Angebot ansehen

Die Prepaid-Karte des Musiksenders MTV, MTV Mobile(ehemals VIVA Mobile), ist seit jeher für den günstigen SMS-Preis in alle deutschen Netze bekannt: 6 Cent pro SMS bedeuten hier einen sehr günstigen Preis für Kurzmitteilungen.Wie bei n-tv go! handelt es sich bei MTV Mobile aber nicht um einen Einheitstarif für Minuten und SMS, denn die Gesprächsminute kostet stolze 14 Cent. Der Abruf der Mailbox ist kostenlos, zum Startpaket gibt’s 7,50 € Guthaben. Mobiles Internet kann optional für 8 € für 30 Tage dazugebucht werden (250 MB).Prepaid-Tarif MTV Mobile:

  • Startpaket: 9,95 €
  • Startguthaben: 7,50 €
  • Preis pro Minute: 14 Cent
  • Preis pro SMS: 6 Cent
  • Optionale Internet-Flat (250 MB): 8 €/Monat
  • Netz: E-Plus

» Angebot ansehen

Fazit: Welcher 6-Cent-Tarif lohnt sich?

Die Frage nach der Vorteilhaftigkeit der einzelnen Tarife ist nicht eindeutig zu beantworten. Zu einer Entscheidung sollte man die Faktoren Netz (E-Plus oder O2) und Nutzungshäufigkeit (Telefonie, SMS, Internet) hinzuziehen. Hellomobil und winSIM sind als Prepaid-Tarif identisch, sieht man von den unterschiedlichen winSIM-Startvorteilen (Lieferando-Gutschein, VIP-Nummer) einmal ab: kleiner Vorteil also für winSIM.

Die im E-Plus-Netz realisierten Tarife von n-tv go! und MTV Mobile zeichnen sich durch ihren 6-Cent-Tarif in einer der beiden Kategorien (Telefonie oder SMS) aus, die Flatrate mit dem höchsten Inklusivvolumen (500 MB) ist dabei beim N-TV-Tarif zu finden, und das für vergleichsweise günstige 7,99 €.

Legen wir folgendes Profil für unseren Standard-Prepaidfreund an und vergleichen die Werte:

  • Telefonie: 60 Minuten/Monat
  • SMS: 60 SMS/Monat
  • Internet-Flat mit mind. 250 MB Highspeed-Volumen

Hellomobil winSIM n-tv go! MTV Mobile
Telefonie (60 Min.) 3,60 € 3,60 € 3,60 € 8,40 €
SMS (60 SMS) 3,60 € 3,60 € 6,00 € 3,60 €
Internet (mind. 250 MB) 9,95 € 9,95 € 7,99 € 8,00 €
Summe 17,15 € 17,15 € 17,59 € 20,00 €

Insgesamt können Hellomobil und winSIM mit knappem Vorsprung punkten, wobei jedoch beachtet werden sollte, dass sich die Tarife insgesamt eher für Wenignutzer (ohne Internet) eignen und dafür der Startpaket-Preis mit je 14,95 € recht hoch ist. Denn bereits mit den Simyo-Paket-Tarifen (Smartphone-Optionen ab 9,90 €) oder dem Äquivalent, den Blau.de Smart-Optionen, ist man trotz eines höheren 9-Cent-Einheitstarifs gut beraten. Und so lohnt auch der Blick in den Prepaid-Vergleich, um den jeweils besten Tarif für sein Nutzungsverhalten zu finden. Das Nachrechnen lohnt sich auf lange Sicht!

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands. Folgt mir auf Facebook, twittert mit mir bei Twitter oder plusst mich bei Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ALDItalk im Prepaid-Vergleich   BASE Prepaid im Prepaid-Vergleich   Blau.de im Prepaid-Vergleich   Congstar im Prepaid-Vergleich   Fonic im Prepaid-Vergleich   Lidl Mobile im Prepaid-Vergleich   O2 Loop im Prepaid-Vergleich   Penny mobil im Prepaid-Vergleich   Simyo im Prepaid-Vergleich   Tchibo mobil im Prepaid-Vergleich   T-Mobile Xtra Card im Prepaid-Vergleich   Vodafone CallYa im Prepaid-Vergleich