Prepaid-News

0

Aktion endet: Tchibo Prepaid-Karte mit lebenslang kostenloser Tchibofon-Flatrate

Tchibofonieren: Tchibofon-Flatrate gratis [highlight_three]UPDATE[/highlight_three] Das kostenlose Tchibofonieren neigt sich dem Ende zu, sprich: Ihr habt lediglich bis zum 14.04.2013 (Sonntag) die Gelegenheit, eure Prepaid-Karte mit eingebauter dauerhaft kostenloser Community-Flatrate (von Tchibo mobil zu Tchibo mobil) zu bestellen.

Ab Montag, den 15.04.2013 soll es dann übrigens ein neues Allnet-Flat-Angebot von Tchibo mobil geben, und zwar eine Allnet-Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze (Mobilfunk, Festnetz) für 14,95 €. Internetnutzung kostet hierbei extra. [highlight_three]UPDATE ENDE[/highlight_three]

Zu Tchibo mobil » [highlight_two]Letztes Update vom 18.02.2013[/highlight_two] Es ist so weit: Tchibo Prepaid startet ab heute (18.02.2013) erneut die dauerhaft kostenlose Tchibofon-Flatrate für seinen Mobilfunktarif Tchibo mobil. Mit der gratis Sprach-Flatrate telefoniert man für 0 Cent von Tchibo- zu Tchibo-Anschluss. Sie gilt netzintern von Tchibo mobil zu Tchibo mobil und würde laut Preisliste 2,95 € pro Monat kosten, die der Hamburger Kaffeeröster somit für immer »schenkt«. Allerdings behält sich Tchibo mobil ein ausdrückliches Kündigungsrecht der  [highlight_two]Tchibofonie-Flat[/highlight_two] vor, wenn der Rechnungsumsatz innerhalb eines Jahres insgesamt unter 10 € liegt. Damit soll eine missbräuchliche Nutzung nur zum Zweck der Tchibofonie allein verhindert werden. Der Kauf der SIM-Karte muss online oder in den Filialen bis 14.04.2013, die Aktivierung bis zum 05.05.2013 erfolgen. Das Startpaket kostet 9,95 € und enthält 1 € Guthaben, besonders lohnenswert ist aber das Partner-SIM-Paket für 14,90 € oder die Familien-SIM-Pakete (3 und 4 SIM-Karten).

Prepaid-Tchibofonie: Partner-SIM-Paket für 14,90 €

Da die Prepaid-Tchibofonie-Flat ja am meisten dann Sinn ergibt, wenn zwei Menschen miteinander verbunden sind, gibt es das Tchibo mobil Partner-SIM-Paket gleich mit 2 SIM-Karten für 14,90 € versandkostenfrei.

Tchibo mobil Partner-SIM-Paket

Tchibo mobil Partner-SIM-Paket

Neben dem Partner-SIM-Paket besteht auch die Möglichkeit, 3 SIM-Karten oder 4 SIM-Karten (Familien-Pakete) auf einmal zu bestellen. Gerade innerhalb der Familie ist diese Nutzung natürlich sinnvoll, wenn die Karte auch tatsächlich genutzt wird. Denn wie gesagt behält sich Tchibo ein Sonderkündigungsrecht vor, wenn nur tchibofoniert wird – was ich auch für richtig halte.

[highlight_two]Update vom 10.01.2013[/highlight_two] Die aktuelle Tchibo-mobil-Aktion der Prepaid-Karte mit integrierter dauerhaft kostenloser Tchibofon-Flatrate, einer netzinternen Sprach-Flatrate, endet am Sonntag (13.01.2013). Letzte Chance also, um sich das Angebot noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen. Die Prepaid-Karte von Tchibo mobil liegt im Tarifvergleich mit 9 Cent im gesunden Mittelfeld, bietet bei Rufnummermitnahme ein Extra-Guthaben i.H.v. 30 € und funkt im O2-Netz. Und wer gleich mehrere Prepaid-Karte auf einmal bestellt, erhält zusätzlich Mengenrabatt – lohnenswert also für die ganze Familie!

[highlight_two]News vom 02.12.2012[/highlight_two] Tchibo mobil feiert in diesem Jahr das bereits 8-jährige Bestehen am Mobilfunkmarkt. Echte Prepaidfreunde wissen, dass Tchibo Vorreiter in Sachen günstiger Handy-Prepaid-Tarife war, und so lassen die Innovationen auch im achten Jahr nicht auf sich warten. Wie zuletzt im August dieses Jahres bietet der Hamburger Kaffeeröster die Tchibo mobil Tchibofon-Flatrate ab dem 10.12.2012 erneut als kostenlose (netzinterne) Community-Flatrate ohne Laufzeitbegrenzung an, wie es in einer aktuellen Pressemitteilung heißt. Das bedeutet: Unbegrenztes Tchibofonieren.

Kostenlose Tchibofon-Flatrate – lebenslang

Wer dann als Neukunde zu Tchibo mobil wechselt, erhält nicht nur die kostenlos Community-Flat, die von Tchibo mobil zu Tchibo mobil gilt, sondern kann bei Rufnummermitnahme noch einmal 30 € geschenkt bekommen (Ausnahme: Wechsel von Muttermarke O2 Loop Prepaid), was die üblichen 25 € der meisten Anbieter in den Schatten stellt. Großartig beachtet werden muss dabei nichts: Im Aktionszeitraum (10.12.2012 bis 13.01.2013) bekommt jeder Neukunde die Tchibofon-Flatrate bei Tchibo mobil automatisch beim Kauf einer SIM-Karte oder eines Bundles mit Smartphone oder Handy gratis dazu. Die kostenlose Flatrate gilt ohne Laufzeitbegrenzung [highlight_two]lebenslang[/highlight_two], also so lange, wie man sie nutzen möchte. Perfekt, um für immer sorgenfrei untereinander verbunden zu sein – und das ohne eine Vertragslaufzeit!

Tchibofonieren mit Prepaid-Tarif im O2-Netz

Außerhalb der Tchibo-mobil-Community wird zwar nicht zu grandiosen, aber durchaus fairen Discount-Konditionen telefoniert: Gesprächsminuten in alle anderen deutschen Netze sowie SMS werden einheitlich im 9-Cent-Tarif abgerechnet, als Mobilfunknetz nutzt Tchibo mobil das O2-Netz. Da der frühere Tchibo-mobil-Tarif mal bei 15 Cent pro Minute/SMS lag und diese Tarife nicht aktualisiert werden, lohnt sich also auch die Anschaffung einer neuen Prepaid-Karte. Solltet ihr Leute kennen, die noch den alten Tchibo-Tarif nutzen, weist sie doch einfach auf die aktuelle Aktion hin.

Mengenrabatt

Natürlich eignet sich die Aktion augenscheinlich dann, wenn möglichst viele Menschen im eigenen Umfeld Tchibo mobil nutzen, denn nur dann kann ja netzintern gratis telefoniert werden. Auch für den Fall hat Tchibo vorgebaut: Wer mehr als eine SIM-Karte, z. B. für seine Familie oder den Partner kauft, profitiert gleich doppelt, denn beim Kauf jeder weiteren Aktions-SIM-Karte spart man 5 Euro.

Mengenrabatt bei Tchibo mobil

Details zur Tchibofon-Flatrate

  • Kostenlos in der Community: Für 0 Cent Tchibo intern telefonieren – ohne Laufzeitbegrenzung
  • Außerhalb der kostenlosen Community-Flatrate und für SMS gilt der günstige 9-Cent-Tarif
  • Aktionszeitraum: Vom 10. Dezember 2012 bis 13. Januar 2013 gibt es die Community-Flatrate beim Kauf einer SIM-Karte, eines Smartphones oder Handys dauerhaft gratis dazu
  • Beim Kauf einer SIM-Karte für 9,95 € (1 € Startguthaben) kostet jede weitere SIM-Karte 4,95 € (man spart bei jeder weiteren SIM-Karte jeweils 5 €). Abgabemenge: max. 5 SIM-Karten, max. 2 Geräte
  • Rufnummernmitnahme (außer von O2-Prepaid) möglich: Wer seine Rufnummer mitbringt, bekommt 30 € Guthaben
  • Erhältlich in allen Tchibo-Filialen und im Internet
[alert color=“green“]Einschätzung: Tchibofonieren reloaded: Tchibo mobil stellt mit der kostenlosen Tchibofon-Flatrate eine Top-Aktion pünktlich zum Fest und auch danach wieder zur Verfügung. Wer Freund, Freundin, Partner, Eltern oder Kinder mit der Tchibo-Prepaid-Karte ausrüstet, kann bei aktiver Nutzung der Karte dauerhaft gratis untereinander telefonieren – einfach klasse. Darüber hinaus gibt’s für die Rufnummermitnahme statt der sonst üblichen 25 € Guthaben bei Tchibo 30 €. Noch ein Grund mehr, sich den Wechsel zu überlegen![/alert]

Zu Tchibo mobil »

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands. Folgt mir auf Facebook, twittert mit mir bei Twitter oder plusst mich bei Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ALDItalk im Prepaid-Vergleich   BASE Prepaid im Prepaid-Vergleich   Blau.de im Prepaid-Vergleich   Congstar im Prepaid-Vergleich   Fonic im Prepaid-Vergleich   Lidl Mobile im Prepaid-Vergleich   O2 Loop im Prepaid-Vergleich   Penny mobil im Prepaid-Vergleich   Simyo im Prepaid-Vergleich   Tchibo mobil im Prepaid-Vergleich   T-Mobile Xtra Card im Prepaid-Vergleich   Vodafone CallYa im Prepaid-Vergleich