Prepaid-News

1

Tchibo mobil: Mobiler WLAN-Router für 8 Geräte für 1 € zzgl. Internet-Flatrate-Vertrag

Tchibo mobil: UMTS-Router inkl. Vertrag nur 1 € [highlight_three]UPDATE[/highlight_three] Eigentlich handelt es sich beim aktuellen WLAN-Router Angebot von Tchibo mobil gar nicht um Prepaid. Doch da der Internet-Datentarif nach 12 Monaten automatisch endet, kann man die monatlichen Kosten vorausberechnen: So gibt es 12 Monate lang einen Router für mobiles Internet mit 500 MB Highspeed-Volumen für bis zu 8 Endgeräte inklusive Vertrag für 125,35 € Kosten, da der Preis für den Router online exklusiv auf 1 € gefallen ist. Rechnet man Versandkosten mit ein, kommt man auf einen rechnerischen Monatspreis von nur 10,45 € für mobiles Internet unterwegs zum Sofortloslegen – stark!

Zum mobilen WLAN-Router bei Tchibo mobil »


Tchibo mobil: WLAN-Router von ZTE nur 1 €

Der Preis für den WLAN-Router ist auf nur noch 1 € gefallen, sodass die Rechnung nun so aussieht:

  • Einmaliger Anschaffungspreis: 1,- €
  • Versandkosten: 4,95 €
  • Internet-Flatrate-Kosten für 1 Jahr: 12x 9,95 € = 119,40 €
  • —————————————————————————————————————-
  • Gesamtkosten für 12 Monate: 125,35 € inkl. Versand der Hardware = 10,45 € pro Monat
  • =================================================================

Damit erhält man für überschaubare Kosten mobiles Internet für rechnerisch 10,45 € pro Monat, wobei – und das sollte man nicht vergessen! – ein Mobilfunkvertrag abgeschlossen wird und kein Prepaid-Tarif.

Mobiler WLAN-Router bei Tchibo mobil

Mobiler WLAN-Router bei Tchibo mobil für nur noch 1 €

[highlight_two]News vom 15.04.2012[/highlight_two] Wer ein Notebook, einen iPod touch, ein Tablet, ein iPad ohne 3G- oder 4G/LTE-, aber mit WiFi-Funktion hat und dennoch gern mobil surfen möchte, für den lohnt der Einsatz eines WLAN-Routers bzw. UMTS-Routers. Der Router funktioniert dabei wie ein Hotspot, kann mehrere Geräte versorgen und benötigt keinerlei weitere Anschlüsse. Diese UMTS-WLAN-Router werden mittlerweile auch von einigen Prepaid-Discountern angeboten (z. B. BILD mobil), allerdings zu recht hohen Einstandspreisen über 50 €.

Tchibo mobil: WLAN-Router, fast Prepaid

Anbieter Tchibo mobil hat hier für kurze Zeit interessanterweise den mobilen WLAN-Router ZTE MF60 für 19,95 € (zzgl. 4,95 € Versand) im Programm, der allerdings an einen Tchibo-Mobilfunkvertrag mit der Internet-Flatrate L (500 MB pro Monat) gekoppelt ist. Warum dies dennoch als Prepaid-Angebot auf prepaidfreunde.de berichtet wird? Ganz einfach: Der 12-Monats-Vertrag läuft nach einem Jahr automatisch aus, sodass keine weiteren Folgekosten entstehen.

Tchibo WLAN-Router

Die Rechnung für den WLAN-Router lautet folglich:

  • Einmaliger Anschaffungspreis: 19,95 €
  • Versandkosten: 4,95 €
  • Internet-Flatrate-Kosten für 1 Jahr: 12x 9,95 € = 119,40 €
  • ————————————————————————————————————-
  • Gesamtkosten für 12 Monate: 144,30 € inkl. Versand der Hardware = 12,03 € pro Monat
  • =================================================================

Monatlich kommt man somit auf einen Preis von umgerechnet 12,03 € inkl. Hardware, die dir nach einem Jahr gehört. Allerdings kann der WLAN-Router nach Auslaufen des Vertrags nicht mit einer anderen SIM-Karte genutzt werden, da der ZTE-Router bei Tchibo mit einem Netlock versehen ist. Für das Entsperren des Gerät innerhalb der ersten 2 Jahre nach Anschaffung würden hier noch einmalig 49 € fällig, doch man kann sich natürlich auch eine andere SIM-Karte aus dem O2-Telefónica-Portfolio (O2, LIDL Mobile, FONIC) holen, womit das Ganze sicherlich noch einmal an Attraktivität gewinnt.

[alert color=“green“]Einschätzung: Alles in allem ein sehr guter Einstandspreis für den Router, wird dieser doch aktuell bei der Preissuchmaschine Idealo allein ohne Internet-Vertrag bei ca. 100 € geführt. Die Internet-Flatrate von 500 MB reicht für ein „normales“ mobiles Surfverhalten dabei sicher aus. Hängen allerdings wirklich 8 Geräte am Hotspot, so kann das Datenvolumen jedoch zur Achillesferse werden. [/alert]

Zum mobilen WLAN-Router bei Tchibo mobil »

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands. Folgt mir auf Facebook, twittert mit mir bei Twitter oder plusst mich bei Google+.

1 Kommentar

  1. Es mag ja aktuell ein interessantes Angebot sein, doch sollten auch mögliche Fallstricke berücksichtigt werden. Solange man sich in Deutschland bewegt und im O2-Netz unterwegs ist, gibt es keine Beanstandungen (ausser vielleicht die Reichweite des O2-Netzes, bei uns gibt es nur 2G Geschwindigkeit). Als ich aber versuchte, den WLAN Router mit dem neuesten Tchibomobil Tarif EU50MB im EU-Ausland zu nutzen (Niederlande und Belgien), gab es zwar eine Einbuchung in ein erreichbares Netz (nicht o2), eine Datenverbindung kommt nicht zustande. Ich vermute, dieses liegt an der Konfiguration des Routers, die nur eine Datenverbindung ins O2 Netz zulässt. Und diese Konfiguration lässt sich anscheinend auch nicht ändern, obwohl die Mindestvertragslaufzeit bereits abgelaufen ist.
    Dazu kommt, dass der Support absolut unwillig zu sein scheint, sich dieses Problems anzunehmen. Nach mehreren Versuchen, eine Erklärung zu bekommen, wird dann darauf verwiesen, dass ich der Speicherung der Verbindungsdaten nicht zugestimmt habe, daher könne nicht geprüft werden, ob eine Verbindung zustande kam (was gleichzeitig heisst, dass man mir nicht glaubt!!).
    Also Vorsicht bei Mobilität im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ALDItalk im Prepaid-Vergleich   BASE Prepaid im Prepaid-Vergleich   Blau.de im Prepaid-Vergleich   Congstar im Prepaid-Vergleich   Fonic im Prepaid-Vergleich   Lidl Mobile im Prepaid-Vergleich   O2 Loop im Prepaid-Vergleich   Penny mobil im Prepaid-Vergleich   Simyo im Prepaid-Vergleich   Tchibo mobil im Prepaid-Vergleich   T-Mobile Xtra Card im Prepaid-Vergleich   Vodafone CallYa im Prepaid-Vergleich