Simply: Prepaid-Tarife Simply Clever und Simply Friends4Free

Simplytel Prepaid: Mit den Prepaid-Handy-Tarifen Simply Clever und Simply Friends4Free telefoniert und simst ihr zu günstigen Preisen. Anbieter Simplytel, eine 100-prozentige Tochter der Drillisch AG, nutzt das O2-Netz und ist seit 2005 auf dem Markt.


Prepaid-Tarife von Simply

Prepaid-Karten von Simply: Es gibt 2 unterschiedliche Prepaid-Tarife von Simplytel (Drillisch) auf dem Markt, einen Community-Tarif mit kostenlosen netzinternen Gesprächen (Simply Friends4Free) sowie einen 8-Cent-Einheitstarif (Simply Clever). Während Simply Clever als SIM-Karte im Startpaket nur 4,95 € kostet, fallen für den Community-Tarif einmalig 9,95 € an.

Simply-Vertragstarife

  • Simply All-in M
  • Simply All-in Flat

Simply-Prepaid-Tarife

  • Simply Clever
  • Simply Friends4Free

Über Simply

Der Mobilfunk-Anbieter Simplyhat im April 2005 als erster Anbieter einen Handytarif ohne Grundgebühr, ohne Mindestumsatz und ohne Vertragsbindung auf den Markt gebracht und mit diesem neuen Tarifkonzept laut eigenen Angaben einen Trend im deutschen Mobilfunkmarkt gesetzt. Mit Simly Data wurde im Januar 2008 die erste reine Datenflatrate ohne Vertragsbindung auf dem deutschen Markt eingeführt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


ALDItalk im Prepaid-Vergleich   BASE Prepaid im Prepaid-Vergleich   Blau.de im Prepaid-Vergleich   Congstar im Prepaid-Vergleich   Fonic im Prepaid-Vergleich   Lidl Mobile im Prepaid-Vergleich   O2 Loop im Prepaid-Vergleich   Penny mobil im Prepaid-Vergleich   Simyo im Prepaid-Vergleich   Tchibo mobil im Prepaid-Vergleich   T-Mobile Xtra Card im Prepaid-Vergleich   Vodafone CallYa im Prepaid-Vergleich