Prepaid-News

off

Kaufland und O2 starten neuen Prepaid-Tarif K-Classic Mobil

K Classic Mobil Surf & Talk Smart-Set Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Werbelinks). Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie ihr ein Produkt kauft, bleibt natürlich euch überlassen.

Neues im Sortiment der Warenhauskette Kaufland: Gemeinsam mit dem Münchner Mobilfunker O2 Telefónica hat der – wie Discounter LIDL – zur Schwarz-Gruppe gehörende Supermarkt den neuen Prepaid-Tarif K-Classic Mobil ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich wie bei LIDL Mobile um einen 9-Cent-Einheitstarif, dessen Starterset inkl. 10 € Startguthaben in den Filialen für 9,95 € erhältlich ist – ebenfalls analog zu LIDL Mobile, das allerdings von O2-Tochter Fonic realisiert wird und nicht von O2 direkt.

K-Classic Mobil im Vergleich zu LIDL mobile

Im neuen Prepaid-Tarif K-Classic Mobil von Kaufland spiegelt sich im Grunde das LILD-mobile-Tarifmodell wider. Dieses wird ja von der O2-Tochter Fonic realisiert und ermöglicht ebenfalls 9 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze plus in das Festnetz von Europa, den USA und Kanada. Wer seine Rufnumer mit zu K-Classic Mobil portiert, erhält dafür wie bei LIDL Mobile 25 €. Allerdings greift beim neuen Kaufland-Prepaid-Tarif nicht die Kostendeckelung auf 40,- € pro Monat (keine Kosten-Fair-Rate). Und auch die attraktive LIDL-Smartphone-Flat mit 400 Frei-Einheiten plus 300 MB Surf-Flat für 9,95 € pro Monat (Smart Option) ist bei K-Classic Mobil leider (noch) nicht in der Preisliste zu finden.

Prepaid-Tarif K-Classic Mobil mit optionalen Flatrates

Die Tarifdetails von K-Classic Mobil sind super einfach und transparent: 9 Cent sind ordentliches Prepaid-Discounter-Niveau im Prepaid-Mittelfeld. Wer eine Surf-Flatrate mit 500 MB Highspeed-Volumen aufbucht, zahlt dafür 6,95 € pro Monat. Alle 4 Flats im Blick:

  • SMS-Flat (netzintern): 2,99 €
  • Family- & Friends-Flat (netzintern): 2,99 €
  • Festnetz-Flat: 9,99 €
  • Internet-Flat (500 MB): 6,95 €
K-Classic Mobil: Tarifoptionen des neuen Prepaid-Tarifs von Kaufland (Screenshot, Quelle: www.k-classic-mobil.de)

K-Classic Mobil: Tarifoptionen des neuen Prepaid-Tarifs von Kaufland (Screenshot, Quelle: www.k-classic-mobil.de)

Wer Fragen zum neuen K-Classic-Mobil-Prepaid-Tarif hat, kann sich von Montag bis Samstag, 8 bis 20 Uhr) an die Kundenbetreuungs-Hotline (0176-88854545) wenden. Online ist das Starterset nicht bestellbar, nur in den Kaufland-Filialen.

Start-Aktion: Gewinnspiel & Freiminuten

Kaufland startet das neue Prepaid-Angebot bis zum 31. Dezember 2012 mit einem Gewinnspiel, bei dem man 1 von 111 Samsung Galaxy Ace 2 gewinnen kann. Zusätzlich erhalten alle Neukunden für eine Mindestaufladung von 10 € bis zum Ende des Jahres eine einmalige Freiminutengutschrift i. H. v. 111 Minuten (was ja 9,99 € entspricht).

[alert color=“green“]Einschätzung: Mit K-Classic Mobil drängt der nächste Discounter-Tarif einer großen Warenhauskette auf den Markt. Ein Zeichen dafür, dass Prepaid-Angebote wirklich gefragt sind, und das ja auch zu Recht. K-Classic Mobil bietet gute Standards, einen fairen 9-Cent-Tarif und ein rechnerisch kostenloses Starterpaket. Kaufland bietet mit K-Classic Mobil sicherlich ein attraktives Gesamtpaket, aber natürlich bedeutet der neue Tarif keine Prepaid-Revolution und keine vorderen Plätze im Prepaid-Preisvergleich. Diese Aufgabe übernimmt aktuell Kaufhof mit dem 5-Cent-Minutentarif von GALERIA mobil. [/alert]

Zu K-Classic Mobil »

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands.

Kommentare sind geschlossen.