Prepaid-News

off

Kabel Deutschland Fair-Flat 24 Monate: Neuer Einsteiger-Tarif für Smartphones

Kabel Deutschland Fair-Flat 24 Monate

Ganz ehrlich, ich habe mit mir gerungen, ob ich diese Aktion wirklich bringe: Kein Prepaid-Angebot, 24 Monate Laufzeit. Letztlich habe ich mich aber dafür entschieden, da ich ja auch immer wieder über DeutschlandSIM berichte. Es geht um die neuen Kabel Deutschland Handy-Tarife, und da habe ich mir die Kabel Deutschland Fair-Flat 24 Monate herausgepickt. Dabei handelt es sich um ein Einsteiger-Produkt, das monatlich 150 Freiminuten, 150 Frei-SMS und eine Internet-Flat mit 150 MB Highspeed-Volumen bietet (und erinnert stark an den neuen ADAC-Tarif young & mobile im E-Plus-Netz bzw. Vertragstarife wie den DeutschlandSIM All-in 100).

Darüber hinaus gehende Einheiten werden mit stolzen 15 Cent abgerechnet (Zum Vergleich: ADAC: 9 Cent, DeutschlandSIM: 19 Cent), sodass man wirklich mit dem Kontingent auskommen sollte. Im Rahmen einer Aktion erhalten Neukunden der Fair-Flat bei 24-Monatsvertragsbindung die ersten 6 Monate für 4,99 €, die restlichen 18 Monate für 9,99 €, sodass auf Zweijahressicht ein monatlicher Mixpreis von 8,74 € zustande kommt. Das Bereitstellungsentgelt (aka Anschlussgebühr) beträgt einmalig 9,90 €.

Zur Kabel Deutschland Fair-Flat 24 Monate »

Kabel Deutschland Fair-Flat 24 Monate ab 4,99 €

Da der Aktionspreis von 4,99 € für den Smartphone-Kombi-Tarif nur 6 Monate anhält, lohnt es sich, die Aktion auf Zweijahressicht durchzurechnen, damit ihr wisst, was ihr effektiv pro Monat ausgebt:

  • 6x 4,99 € = 29,94 €
  • 18x 9,99 € = 179,82 €
  • —————————————-
  • = 209,76 € = 8,74 € pro Monat
  • =======================

Hinzu kommt der einmalige Preis von 9,90 € für die Bereitstellung der SIM-Karte. Kabel Deutschland nutzt für den Mobilfunktarif das O2-Netz und berechnet für jede Minute oder SMS, die über das Kontingent von je 150 Einheiten hinausgeht, 15 Cent. Das ist deutlich mehr, als Prepaid-Anbieter im Vergleich für diese Dienste veranschlagen (Standard ist 9 Cent), jedoch weniger, als DeutschlandSIM im ähnlichen Tarifmodell DeutschlandSIM ALL-IN 100 (je 100 Frei-Minuten und SMS, aber 500 MB Internet-Flat) mit 19 Cent nimmt.

Kabel Deutschland Fair-Flat

Kabel Deutschland Fair-Flat mit 24 Monaten Vertragsbindung

Fair-Flat ohne Laufzeit für 9,99 € pro Monat

Wer eine Kabel Deutschland Fair-Flat mit voller Flexibilität und monatlicher Kündbarkeit (ohne Laufzeit) wünscht, zahlt von Anfang an 9,99 € pro Monat, sodass die 29,94 € Preisvorteil gegenüber der 24-Monatsbindung wegfallen.

Bei beiden Tarifen handelt es sich um die neuen Einsteiger-Möglichkeiten. Neben diesen kleinvolumigen Kontingent-Tarifen existieren mit der Mobile Phone Komplett-Flat mit und ohne Smartphone natürlich auch Allnet-Flat-Tarife – auf die ich an dieser Stelle aber gar nicht weiter eingehen möchte!

[youtube_video] _v6ui0wiMts [/youtube_video] [alert color=“green“]Einschätzung: Der Smartphone-Tarif von Kabel Deutschland eignet sich für all diejenigen, die mit dem vordefinierten Kontingent von je 150 Minuten, 150 SMS und der Mini-Internet-Flat mit 150 MB gut zurechtkommen. Wer mehr verbraucht, zahlt teure 15 Cent pro Einheit. Insgesamt fischt die Fair-Flat im Wasser des DeutschlandSIM-ALL-IN-Tarifs und bietet hier mit je 50 Min. und SMS mehr Kontingent, während die Internet-Highspeed-Leistung hintansteht. Dennoch halte ich die neuen Kombi-Smartphone-Tarife auf Prepaid-Basis für attraktiver. Wenn man hier die monatlichen Kosten von 7,99 € für neue ALDI TALK Paket 300 Option den monatlichen Effektivkosten von 8,74 € bei Kabel Deutschland gegenüberstellt (wobei ALDI ja das E-Plus-Netz nutzt), kommt man mit der Discounter-Option günstiger davon. [/alert]

Zur Kabel Deutschland Fair-Flat 24 Monate »

 

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands.

Kommentare sind geschlossen.