Prepaid-News

off

Prepaid-Guthaben für Handys und Smartphones ist auch 2012 beliebtes Weihnachtsgeschenk

Guthaben für Prepaidkarten Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Werbelinks). Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie ihr ein Produkt kauft, bleibt natürlich euch überlassen.

Weihnachten steht vor der Tür – doch was liegt eigentlich unterm Baum? Mit dieser interessanten Frage hat sich auch der BITKOM 2012 beschäftigt und gibt mit einer repräsentativen Umfrage Auskunft: 78% aller Bundesbürger wählen dabei Geschenke rund um Handy, digitale Medien und Internet, wobei mit 28% geschenktes Prepaid-Guthaben für Handys und Smartphones an der Spitze der Wunschliste steht.

Zur Pressemitteilung des BITKOM →

BITKOM-Umfrage: Prepaid-Guthaben ist ein beliebtes Geschenk, Quelle: BITKOM

BITKOM-Umfrage: Prepaid-Guthaben ist ein beliebtes Geschenk

Kein Wunder eigentlich, denn viele Deutsche wünschen sich Smartphones zu Weihnachten und benötigen dafür schließlich einen günstigen Handy-Tarif. »Viele Eltern schenken ihren Kindern zu Weihnachten eine Extraportion Handy-Kommunikation. Mit dem Guthaben können sie telefonieren, simsen oder surfen«, so BITKOM-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Laut BITKOM besitzen 94% aller Teenager im Alter von 10 bis 18 Jahren ein Handy. Die meisten von ihnen nutzen Prepaid-Karten, mit denen Eltern die Kosten am einfachsten im Blick behalten können.

Wir meinen: Auch ein Handy-Tarifvergleich lohnt sich in diesem Zusammenhang, denn manchmal gibt’s fürs gleiche Prepaid-Guthaben einfach mehr Minuten oder SMS!

Prepaid-Tarife vergleichen → Zur Pressemitteilung des BITKOM →

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands.

Kommentare sind geschlossen.