Prepaid-News

off

Blau.de Smart-Option: Neue Tarife ab Februar und März 2012 (wie simyo)

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Werbelinks). Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie ihr ein Produkt kauft, bleibt natürlich euch überlassen.

Neues aus dem E-Plus-Netz: Anbieter blau.de bringt wie Prepaid-Discounter Simyo ab Februar zwei neue Smartphone-Tarife auf den Prepaid-Markt, die den Namen »Smart-Option« sowie »Smart-Option L« tragen werden. Die Tarife eignen sich besonders für Smartphone-Einsteiger und enthalten Freikontingente für Minuten, SMS und Internet-Highspeed-Flats. Die Smart-Option wird auf den Basis-Prepaid-Tarif aufgebucht, wenn ausreichend Guthaben auf der SIM-Karte vorhanden ist, und verlängert sich automatisch weiter.

Zu den Smart-Optionen von blau.de »

Blau.de Smart-Option: Neue Smartphone-Tarife

Die beiden blau.de Prepaid-Tarif-Erweiterungen (Smart-Optionen) können bei Bedarf zum bestehenden Prepaid-Tarif hinzugebucht werden und richten sich vor allem an Smartphone-Einsteiger, die gelegentlich surfen, telefonieren und simsen (siehe offizielle Pressemitteilung). Damit setzt sich der Trend, Prepaid-Tarife sinnvoll mit Optionen und Tarifen zu ergänzen, weiter fort. Weit ist es damit nicht mehr zur Allnet-Flatrate!

[youtube_video] -HR5TAIzkiM [/youtube_video]

Im Grunde handelt es sich bei diesen Tarifen, die aktuell auch von Simyo mit dem Simyo Paket 200 zum 01.02.2012 angeboten werden, auch um gute Alternativen zu Mobilfunk-Vertragstarifen, wie sie für die Smartphone-Nutzung obligatorisch sind. Denn wer bereits ein günstiges Smartphone sein Eigen nennt und lediglich den passenden Tarif dafür benötigt, fährt mit der Prepaid-Variante manches Mal besser, wenn man kein regelmäßiges monatliches Budget ausgeben möchte. Der Mobilfunkanbieter Blau.de selbst sieht in den Tarifen laut eigenen Aussagen eine »Eine-für-alles-Lösung für sämtliche Handynutzungsbedürfnisse von Smartphone-Nutzern«. Werden die Tarife diesem Anspruch gerecht?

Blau.de Smart-Option

  • 100 SMS
  • 100 Freiminuten in alle deutschen Netze
  • Internet Flat inkl. 200 MB Datenvolumen, danach kostenlos im GPRS-Modus
  • Keine Grundgebühr
  • Keine Vertragsbindung
  • monatlich 9,90 €
  • buchbar ab 1. Februar 2012 (oder ab 1. März als Simyo-Tarif)

Blau.de Smart-Option L

  • 200 SMS
  • 200 Freiminuten in alle deutschen Netze
  • Internet Flat inkl. 500 MB Datenvolumen, danach kostenlos im GPRS-Modus
  • Keine Grundgebühr
  • Keine Vertragsbindung
  • monatlich 16,90 €
  • buchbar ab 1. März 2012 (oder ab 1. Februar als Simyo-Tarif)

Die neue Smart-Option kann im Internet oder über die kostenlose Kurzwahl 1155 gebucht werden. Ist das Minuten- bzw. SMS-Kontingent der Smart-Option verbraucht, gilt der Standardpreis von 9 Cent pro Minute und SMS, der sich auch im Prepaid-Vergleich noch sehen lassen kann. Nach Verbrauch von 200 MB Datenvolumen wird die Surfgeschwindigkeit der Internet-Flat von UMTS- auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt, es fallen jedoch keine zusätzlichen Kosten beim weiteren Surfen an.

[alert color=“green“]Einschätzung: Ob nun Simyo oder blau.de, beide Tarif-Optionen bieten euch sinnvolle Freikontingente zu fairen Monatspreisen. Lang wird es wohl nicht mehr dauern, bis eine richtig Allnet-Flatrate auf den Markt kommt, die ein ungedeckeltes Pauschalkontingent zur Verfügung stellt. Bis dahin seid ihr sowohl mit den Paket-Tarifen von simyo als auch mit den Smart-Optionen von blau.de auf Prepaid-Basis gut versorgt![/alert]

Zu den Smart-Optionen von blau.de »

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands.

Kommentare sind geschlossen.