Prepaid-News

off

easyTel: ElectronicPartner startet neuen Prepaid-Tarif im Telekom-Netz am 15. Oktober

ElectronicPartner/Medimax mit easyTel-Tarif Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Werbelinks). Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie ihr ein Produkt kauft, bleibt natürlich euch überlassen.

15. September 2012 – Die Düsseldorfer Verbundgruppe ElectronicPartner (EP), eines der größten Handelsunternehmen für Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, IT und Telekommunikation in Europa, startet ein eigenes Mobilfunkangebot: Ab dem 15. Oktober 2012 wird der neue Prepaid-Tarif easyTel bei EP-Händlern sowie in Medimax-Filialen erhältlich sein. Es handelt sich dabei um einen 9-Cent-Tarif mit ansprechenden Zusatzoptionen, der im Telekom-Netz realisiert wird und somit Congstar auf die Pelle rückt: Das Startpaket wird 7,99 € kosten und 5 € Startguthaben beinhalten.

Zur Pressemitteilung von EP →

easyTel-Preistabelle bereits online


Obwohl der Start der neuen Prepaid-Marke erst für den 15. Oktober 2012 vorgesehen ist, wurde zeitgleich mit der Pressemitteilung auch die Tariftabelle und somit das Preisgefüge von easyTel vorgestellt. Die Basis bildet ein 9-Cent-Einheitstarif in alle deutschen Netze, dazu gesellen sich 3 Telefon-Optionen und 4 Daten-Optionen.

Telefon-Flats können als SMS-Flat für 9,95 € oder als Festnetz-Flat für 9,99 € gebucht werden. Für 2,99 € gibt es eine Community-Flat von easyTel zu easyTel, die anfangs aufgrund der mangelnden Verbreitung des Tarifs wohl noch nicht allzu attraktiv ist.

Als Daten-Flats können verschiedene Surf-Pakete aufgebucht werden: 7,99 € pro 30 Tage enthalten 200 MB Highspeed-Volumen, für 500 MB fallen 9,99 € an, 1 GB sind für 12,99 € zu haben, und wer sich für das Daten-XL-Paket mit 3 GB Volumen entscheidet, muss dafür 19,99 € einplanen. Ohne aufgebuchtes Paket fällt für die Internet-Nutzung ein MB-Preis von 0,24 € an.

easyTel: Tariftabelle

easyTel: Tariftabelle (Quelle: www.electronicpartner.com)

easyTel-Tarifoptionen im Überblick


  • SMS-Flat: 9,95 € pro 30 Tage
  • Festnetz-Flat: 9,99 € pro 30 Tage
  • Community-Flat: 2,99 € pro 30 Tage
  • Daten S: 7,99 € pro 30 Tage (200 MB)
  • Daten M: 9,99 € pro 30 Tage (500 MB)
  • Daten L: 12,99 € pro 30 Tage (1 GB)
  • Daten XL: 19,99 € pro 30 Tage (3 GB)

Ist Guthaben auf der Prepaid-Karte vorhanden, verlängern sich die erstmals gebuchten Pakete automatisch, ansonsten muss die Option gekündigt werden.

Details


  • SIM-Karte für 7,99 € (inkl. Aktivierung)
  • 5 € Startguthaben
  • 9 Cent pro Min./SMS
  • verschiedene Zusatzoptionen buchbar
  • Netz: Telekom D1

Einschätzung


Das neue Prepaid-Angebot von ElectronicPartner ist ein klarer Frontalangriff auf die günstige Telekom-Tochter Congstar, die ebenfalls mit einem 9-Cent-Einheitstarif im Telekom-Netz operiert. Wer easyTel-Zusatzoptionen bucht, kann sich diesen Tarif zu einem echten Smartphone-Tarif zusammenstellen. Inwiefern das dann aber der starken Marke Congstar wirklich gefährlich werden kann, wird die Zeit zeigen.

easyTel im Prepaid-Vergleich → Infos zu easyTel → Zur Pressemitteilung von EP →

Die aktuellsten News zu easyTel:
[catlist id=227 excerpt=yes excerpt_size=120 orderby=date order=desc numberposts=3]

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands.

Kommentare sind geschlossen.