Prepaid-News

off

HP Touchpad Abverkauf: WebOS-Tablet nur noch 99 € im HP Store

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Werbelinks). Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie ihr ein Produkt kauft, bleibt natürlich euch überlassen.

Hewlett-Packard stellt das Betriebssystem WebOS für seinen „Tablet-PC-Versuch“ HP Touchpad ein und läutet damit den Abgesang auf das Modell ein, schließlich werden fortan keine Apps mehr entwickelt, mit denen sich das HP Touchpad betreiben lässt. Die Folge: Im HP Store gibt es das HP Touchpad mit 16 GB Speicher für nur 99 €. Ein Schnäppchen? Gemunkelt wird, dass über WebOS ein Android-System übergestülpt werden soll, doch sicher sind diese Spekulationen nicht.



[alert color=“green“]Einschätzung: Was fängt man mit einem HP Touchpad an, wenn es keine Apps zum Betrieb desselbigen gibt? Der HP Store ist derzeit permanent online nicht erreichbar. Es wird vermutet, dass das HP Touchpad in Kürze nicht nur im eigenen HP Store, sondern auch bei Amazon, Cyberport und Co. für 99,- € in den Regalen steht. Im Media Markt und bei Saturn werden die Preise ebenfalls auf 99,- € angeglichen. Trotz eingestelltem System: Der Boom auf die Tablets scheint für 99,- € ungebrochen. [/alert]

[youtube_video] _OaF_O0xgEA [/youtube_video]

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands.

Kommentare sind geschlossen.