Prepaid-News

1

Kostenlose Toggle mobile SIM bestellen – ohne Roamingkosten im Ausland erreichbar

Urlauber und Reisende kennen das Problem: Wer im Ausland per Handy oder Smartphone mobil erreichbar sein möchte, zahlt dafür je nach Vertrag oder Prepaid-Tarif hohe Roaminggebühren – selbst für eingehende Gespräche wird man zur Kasse gebeten, vom Anrufer ganz zu schweigen. Im Ausland kostenlos erreichbar zu sein, ist demnach extrem wertvoll, und folgende SIM-Karte ist ein »Geheimtipp«: Toggle mobile ist ein virtueller Netzbetreiber aus Großbritannien und eine Prepaid-Marke von Ethno-Discounter Lyca mobile, der sich auf Auslandstelefonie spezialisiert hat, und bietet zum Valentinstag bis einschließlich zum 17.02.2103 eine kostenlose Prepaid-SIM-Karte, mit der ihr eine kostenlose britische Handynummer erhaltet. Zusätzlich zur britischen Nummer könnt ihr euch online bis zu 9 zusätzliche Festnetznummern aufschalten lassen, sodass ihr auch dort kostenlos erreichbar seid – und das zum jeweiligen Ortstarif!

Zur kostenlosen SIM bei Toggle mobile »

Toggle mobile SIM: Roaminggebühren im Ausland sparen

Die Toggle mobile Free SIM ist aktuell als Valentintstags-Special gratis, kostet normalerweise aber auch nur 5 £ (ca. 6 €). Ihr erhaltet eine britische Handynummer, auf der ihr in über 60 Ländern kostenlos angerufen werden könnt – das „kostenlos“ ist wohlgemerkt auf die Roaminggebühren gemeint, denn natürlich kosten Anrufe das normale Tarifentgelt.

Noch besser ist Folgendes: Im ersten Monat könnt ihr euch neue Länder-Rufnummern online auswählen und seid dann unter dieser (Festnetz-)Rufnummer im Ausland erreichbar, ohne dass euch auch dort eingehende Telefonate Geld kosten. »Nachteil« ist, dass ihr jeden Monat neue Rufnummern zugewiesen bekommt; solltet ihr an einer festen Nummer interessiert sein, so kostet euch das pro Jahr und Rufnummer 5 £.

[youtube_video] Ka6GAZmpV-w [/youtube_video]

Dabei könnt ihr die Prepaid-Karte nicht nur in Europa nutzen: Ihr erhaltet mit der Toggle mobile SIM Rufnumern für mehr als 60 Länder, festnetzgünstig wird es dabei für diese Länder: Deutschland, Schweiz, Niederlande, Polen, Frankreich, Spanien, Irland, Dänemark, Norwegen, Schweden und Australien. Im ersten Schritt erhaltet ihr nur die britische Rufnummer, könnt aber online dann andere Nummern freischalten lassen. Somit seid ihr für andere zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar!

Bei Inaktivität wird die SIM-Karte nach 90 Tagen deaktiviert

Solltet ihr die SIM-Karte nicht aktiv nutzen, so wird sie nach 90 Tagen deaktiviert (mehr dazu in den FAQ), oder anders herum gesagt: Seid ihr interessiert, die Prepaid-Karte weiterhin nutzen zu wollen, schickt eine SMS oder telefoniert einfach! Damit die Toggle mobile Prepaid-Karte auch funktioniert, müsst ihr ein Mindestguthaben von 0,10 £ auf der Karte haben. Die Aufladung von Guthaben geht dabei einfach über Kreditkarte oder Paypal, der Mindestbetrag liegt jedoch bei 10 £.

Über die Toggle mobile SIM

Die Toggle mobile SIM wird aktuell nur als normale SIM-Karte, nicht als Micro-SIM oder Nano-SIM ausgeliefert. Ihr könnt aber über den Kundenservice eine andere SIM-Bauform beantragen, heißt es bei Facebook. Nutzt ihr die SIM in Deutschland, wird das Vodafone-Netz genutzt. Datentarife für Toggle mobile soll es in Kürze ebenfalls geben, für UK sind sie bereits verfügbar. Auf der Website wird bislang nur der volumenbasierte Tarif von 0,15 £ pro MB genannt.

[alert color=“green“]Einschätzung: Die kostenlose SIM von Toggle mobile ist eine günstige Gelegenheit, sich eine zusätzliche Prepaid-SIM für Reisen ins Ausland zuzulegen. Wer dort nämlich erreichbar sein möchte, erhält eine vorübergehende Rufnummer und kann so günstig angerufen werden und zahlt selbst nichts für die Annahme von Telefonaten. Wer schon einmal im Ausland Telefonate entgegengenommen hat und keinen entsprechend preiswerten Tarif nutzt, weiß, wie schmerzhaft diese Kosten den Geldbeutel sonst belasten. Ein Nice-to-have für den perfekten Urlaub![/alert]

Zur kostenlosen SIM bei Toggle mobile »

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands.

1 Kommentar