Prepaid-News

off

Tchibo mobil Smartphone SIM kurze Zeit mit 100 Frei-Minuten, 100 Frei-SMS + Internet-Flat

Tchibo mobil: Smartphone-SIM-Karte mit besseren Tarif-Konditionen bis 17.02.2013 Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Werbelinks). Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie ihr ein Produkt kauft, bleibt natürlich euch überlassen.

[highlight_three]UPDATE[/highlight_three]Letzter Tag für die Tchibo Smartphone-SIM mit doppelten Inklusivleistungen, bevor es morgen mit dem Tchibofonieren weitergeht. Tchibo mobil verdoppelt nämlich in der am 14.01.2013 gestarteten Aktion bis zum 17.02.2013 das Minuten- und SMS-Kontingent der Tchibo mobil Smartphone SIM. Für monatlich 9,95 € gibt es statt jeweils 50 Einheiten nun 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS, darüber hinausgehende Nutzung wird zum Einheitspreis von 9 Cent abgerechnet. Nach wie vor enthalten ist die Internet-Flatrate mit 300 MB Highspeed-Volumen, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt. Der Smartphone-Tarif des Hamburger Kaffeerösters, der im O2-Netz realisiert wird, wird als SIM-Karte und Micro-SIM-Karte angeboten und kostet einmalig 9,95 € zggl. Versand (4,95 €), die Nutzung im ersten Monat ist kostenlos. Wichtig: Es handelt sich nicht um einen Prepaid-Tarif, sondern um einen Mobilfunkvertrag (ohne Vertragsbindung).

Zu Tchibo mobil »

[highlight_two]News vom 14.01.2013[/highlight_two]

Tchibo mobil Smartphone SIM Karte: Leistungen verdoppelt!

Der Prepaid-Tarif von Tchibo mobil gehörte zu den ersten Discounter-Tarifen überhaupt, und so sind neue Aktionen nicht verwunderlich. Diesmal verbessert Tchibo mobil die Leistungen der Tchibo mobil Smartphone SIM, ein Tarif, der monatlich 9,95 € kostet: Waren bislang nur 50 Freiminuten und 50 SMS in alle deutschen Netze abgedeckt, sind es nun doppelt so viel. Die Internet-Surf-Flatrate bleibt mit 300 MB auf dem bisherigen Niveau.

  • 100 Frei-Minuten, danach 9 Cent/Min.
  • 100 Frei-SMS, danach 9 Cent/SMS
  • 300 MB Highspeed Internet-Flat, danach Drosselung der Geschwindigkeit

Tchibo mobil Smartphone SIM als Kombi-Tarif

Der Tchibo-Tarif enthält keine Vertragsbindung und kann jederzeit abbestellt werden, die übrigen Tarifkonditionen orientieren sich am Basis-Prepaid-Tarif. Allerdings kommt keine richtige Prepaid-Stimmung auf, denn für die Smartphone-SIM-Karte muss das Lastschriftverfahren für die monatlichen Kosten i.H.v. 9,95 € aktiviert werden. Was dagegen wieder Freude macht, ist der kostenlose erste Monat, womit die SIM-Karte – mal abgesehen von den Versandkosten – rechnerisch kostenlos ist.

Tchibo Smartphone-SIM ohne Vertragsbindung

Tchibo Smartphone-SIM ohne Vertragsbindung

Alternative zur Allnet-Flat?

Nicht jeder braucht eine Allnet-Flatrate: Wer mit einem begrenzten Kontingent an Frei-Minuten und -SMS über die Runden kommt, kann sich im Angebot von Tchibo mobil wiederfinden. 100 Frei-Minuten und 100 SMS sowie 300 MB Volumen sollten zumindest für Gelegenheitsnutzer ausreichend sein. Damit avanciert das Angebot zu einer ernster zu nehmenden Allnet-Flat-Alternative, als es bisher mit nur je 50 Einheiten der Fall war.

Doch schauen wir einmal genauer über den Tarif-Tellerrand: So bieten die Discounter im E-Plus-Netz, Blau.de und Simyo, die Smart-Option bzw. das Paket 100 mit – wie bei Tchibo mobil – jeweils 100 Frei-Minuten und -SMS plus Internet-Flatrate, allerdings nur mit 200 MB Highspeed, für monatlich 9,90 € an. Vorteil bei den beiden Mobilfunk-Discountern im E-Plus-Netz: Hier handelt es sich um reine Prepaid-Optionen, die nur bei ausreichend vorhandenem Guthaben gebucht werden können. Und das Pendant zum Tchibo-mobil-Tarif ist im O2-Netz die Smart-Option von LIDL Mobile: Diese bietet für ebenfalls 9,95 € stolze 400 frei verfügbare Einheiten in alle deutschen Netze und dasselbe Highspeed-Internet-Volumen. Klarer Vorteil also für den Tarif des Lebensmittel-Discounters.

[alert color=“green“]Einschätzung: Die Kontingent-Verdopplung des Tchibo-mobil-Smartphone-Tarifs ist ein guter Ansatz, um diese SIM-Karte noch attraktiver zu machen. Tchibo mobil hält Schritt mit Prepaid-Optionsangeboten der E-Plus-Wettbewerber Blau.de und Simyo. Allerdings schlägt der »hauseigene« Smart-Tarif von LIDL mobile, der ebenfalls im Netz von O2 realisiert wird, auf lange Sicht doch das Tchibo-mobil-Gesamtpaket. [/alert]

 Zu Tchibo mobil »

Autor: Daniel

Ich bin Daniel, das Gesicht hinter prepaidfreunde.de, und blogge hier zu den Themen Prepaid-Karten, Handy- & Smartphone-Tarife und biete euch im Prepaid-Vergleich eine regelmäßig aktualisierte Übersicht über die günstigsten Prepaid-Tarife Deutschlands.

Kommentare sind geschlossen.